Diese Nutzungsbedingungen beziehen sich zwischen Worldofcrime.de nachstehend (Spiel)Betreiber und sind für alle Nutzer (Spieler) bindend.
 
Jeder Spieler darf pro Welt nur 1 Account besitzen.

Sämtliche Spieldaten sind Eigentum der Spielebetreiber, d.h. der Spieler hat prinzipiell kein Recht auf diese Daten.
Sollten die Spieldaten durch einen Software-Bug oder Hardwarefehler verloren gehen, hat er keinen Anspruch auf Wiederherstellung. Ob und in welchem Umfang eine Wiederherstellung erfolgt liegt alleine im Ermessen der Spielebetreiber.

Die Spielebetreiber behalten sich das Recht vor, Benutzer bei Fehlverhalten jederzeit zu verwarnen, temporär oder dauerhaft zu sperren oder zu löschen. Die Einschätzung des Fehlverhaltens obliegt hier ausschliesslich den Betreibern.

Das Spiel ist kostenlos.
Da die Finanzierung durch Werbung erzielt wird, ist es dem Spieler nicht gestattet diese Werbung in irgendeiner Form zu unterbinden.
Als Teilnehmer erhalten Sie in unregelmässigen Abständen Angebote des Betreibers und Kooperationspartner. Sie können den Empfang dieser eMails jederzeit durch Löschen Ihrer Anmeldung beenden.
 
Pflichten des Spielers:
Alle Spieler haben sich an die allgemein üblichen Höflichkeitsregeln zu halten.
Beleidigungen, sowie rassistische, verleumderische, herabwürdigende, diffamierende oder anderweitig gesetzeswidrige Äusserungen können zur sofortigen Löschung des Spielaccounts führen.

Das Spiel stellt eine Plattform bereit, über die Spieler untereinander, z.B. durch Nachrichten sogenannte Ingamemessages, kommunizieren können. Für den Inhalt dieser Kommunikation sind allein die Spieler verantwortlich.

Rassistische oder gegen geltendes Recht verstoßende Spielernamen werden vom Spiel ausgeschlossen.

Wer sich anderen Spielern gegenüber unrechtmäßig als Moderator oder Administrator ausgibt wird dafür entweder im Spiel bestraft oder vom Spiel ausgeschlossen.

Wenn ein Spieler einen anderen vertritt, darf er dies nicht zu seinem Vorteil nutzen.
Während der Vertretung ist es nicht erlaubt mit dem zu vertretenden Account zu kämpfen.

Sollte ein Spieler einen Bug entdecken, so muss er unverzüglich die Spielebetreiber darüber informieren und darf den Bug nicht zu seinem Vorteil ausnutzen.

Es ist strikt untersagt das Spiel auf nicht vom Betreiber vorgesehene Weise zu beeinflussen.
Dies gilt insbesondere für Programme (Scripte, Tools) die Spielprozesse automatisiert durchführen.
 
Datenschutz
Der Spieler erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, dass der Spielebetreiber sämtliche vom Spieler angegeben persönlichen Daten für die Dauer der Nutzung speichert.

Das Spiel verwendet Cookies, die dazu dienen, das Zugriffsverhalten der Spieler zuvereinfachen.
Die IP-Adresse wird für 30 Tage gespeichert und der Spieler hat die Möglichkeit die 5 letzten IP´s die auf den Spieleraccount zugegriffen haben, einzusehen.
Dies dient vor allem dem Schutz des Spielers vor Fremdnutzung durch Dritte.

Sämtliche Daten werden darüber hinaus vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.
Ausgenommen hiervon sind offizielle Behörden bei einer Starfverfolgung.